Shirtart - make your own shirt !
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen von ShirtArt


Herzlich Willkommen in unserem Shop. Auch bei uns geht es leider nicht ganz ohne Kleingedrucktes. Bitte lesen Sie sich die AGB's vor Vertragsabschluss gut durch. Sollten Sie Fragen dazu haben, kontaktieren Sie uns bitte.

1 Vertragsschluß und Vertragsinhalt

Allen Bestellungen, die über den ShirtArt - Shop getätigt werden liegen diese Geschäftsbedingungen zugrunde. Abweichende und/oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der Zustimmung in schriftlicher Form durch uns.

Nach Absendung der Bestellung erhalten Sie eine automatische Mail, in der die Bestelldaten zusammengefasst sind. Sollte innerhalb von 24 Stunden keine anderslautende Mail von Ihnen eingehen, so wird die Bestellung zu den von Ihnen angegebenen Kriterien ausgeführt.
Ein Vertrag gilt als abgeschlossen, wenn die Annahme desselben schriftlich, d.h. per eMail unter Angabe der Bestelldaten / Lieferanschrift / Gesamtkosten von ShirtArt bestätigt wurde.

2 Preise, Zahlung und Lieferung

Alle Preise sind in Euro angegeben. Sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Es gelten ausschließlich die zum Zeitpunkt des Bestelleingangs bei ShirtArt auf den Websites ersichtlichen Versandkosten und Preise.

Die Bezahlung der bestellten Ware hat bei NEUKUNDEN im voraus zu erfolgen.

Der Versand der bestellten Ware erfolgt in der Regel 2-4 Werktage nach Eingang des fälligen Betrages auf das o.g. Konto.

Bestehende Kunden zahlen bei Folgeaufträgen per Rechnung innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungstellung.

Für Lieferungen fallen folgende Versandgebühren an: innerhalb Deutschlands fallen Versandkosten in Höhe von 5,75 an, für Sendungen innerhalb der Europäischen Union und in die Schweiz betragen die Versandkosten 11,- .

Der Versand erfolgt stets per Paket mit der Deutschen Post.

Bei Eingang mehrerer Bestellungen am selben Tag mit gleicher Lieferanschrift / Kundennummer fallen nur einmal Versandkosten an.

Die Lieferung erfolgt, sofern nichts anderes vereinbart wurde, ca. 2 - 4 Werktage nach Zahlungseingang an die vom Kunden angegebene Lieferadresse innerhalb der Europäischen Union sowie der Schweiz. Bei Lieferverzögerung, die nicht durch ShirtArt zu vertreten ist, wird der Kunde umgehend durch uns informiert. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Lieferfristen beginnen mit Zahlungseingang auf das Konto von ShirtArt. Der Kunde kann 14 Tage nach Überschreitung eines unverbindlichen Liefertermins oder einer unverbindlichen Lieferfrist ShirtArt schriftlich auffordern, binnen angemessener Frist zu liefern. Durch die Mahnung wird ShirtArt in Verzug gesetzt. Der Kunde kann neben Lieferung Ersatz des Verzugsschadens nur verlangen, wenn ShirtArt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.

Höhere Gewalt, Aufruhr, Streik, Aussperrung und / oder unverschuldete erhebliche Betriebsstörungen verändern die zuvor genannten Termine und Fristen um die Dauer der durch diese Umstände bedingten Leistungsstörungen.

3 Gewährleistung

Offensichtliche Mängel wie Falschlieferungen, Sachmängeln und/oder Mengenabweichungen sind unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Ware gegenüber ShirtArt schriftlich zu melden. Bei Versäumnis der vorgenannten Frist sind Gewährleistungsrechte wegen eines offensichtlichen Mangels ausgeschlossen. Bei anderen als offensichtlichen Mängeln beträgt die Gewährleistungsfrist 6 Monate ab Übergabe der Ware. Mängelrügen sind in jedem Fall schriftlich bei ShirtArt geltend zu machen.

ShirtArt ist bei zu vertretendem Mangel der Kaufsache berechtigt, nach eigener Wahl eine Nachbesserung oder Ersatzlieferung vorzunehmen.

Ansprüche gegen ShirtArt sind schriftlich geltend zu machen. Auf Aufforderung ist die beanstandete Ware in Originalverpackung unter Angabe der Beanstandung unverzüglich an ShirtArt frachtfrei einzusenden.

Kann eine Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung nicht durchgeführt werden oder verzögert sich diese über angemessene Fristen hinaus aus Gründen, die von ShirtArt zu vertreten sind, ist der Kunde berechtigt, Wandlung (Rückgängigmachung des Kaufvertrages) oder eine entsprechende Minderung (Herabsetzung des Kaufpreises) zu verlangen. Ein Anspruch auf Ersatzlieferung erlischt damit.

Gewährleistungspflichten bestehen nicht, wenn die aufgetretenen Mängel nicht vom Kunden wie oben beschrieben angezeigt und er/sie ShirtArt Gelegenheit zur Nachbesserung oder Ersatzlieferung gegeben hat oder der Vertragsgegenstand unsachgemäß behandelt oder überbeansprucht worden ist. Auch der natürliche Verschleiß des Kaufgegenstandes ist von der Gewährleistung ausgeschlossen.

4 Haftung

Die Haftung von ShirtArt ist begrenzt auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Durchschnittsschaden; als solcher gilt höchstens der Betrag des Entgelts, der konkreten Lieferung oder Leistung.

ShirtArt haftet nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind. Insbesondere haftet ShirtArt nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers.

Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit seitens ShirtArt beruht. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Kunde Ansprüche aus 1, 4 des Produkthaftungsgesetzes geltend macht.

5 Rückgaberecht

Der Kunde hat das Recht, gelieferte Artikel, sofern es sich nicht um extra für den Kunden erstellte Ware handelt, ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware uneingeschränkt und kostenlos - wenn ungetragen - an die folgende Adresse zurückzusenden:

ShirtArt
Oranienstr. 119
10999 Berlin

Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung (Datum des Poststempels).

6 Datenschutz

Die durch den Besteller abgegebenen Daten werden von ShirtArt ausschließlich im Rahmen der Bestellung, Auftragbearbeitung und Lieferung der Waren verarbeitet. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Der Besteller stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes ausdrücklich zu.

7 Erfüllungsort, Gerichtsstand und anwendbares Recht

Die Vertragsparteien vereinbaren den Sitz von ShirtArt als Gerichtsstand und Erfüllungsort für den Fall, dass: 1. die Vertragsparteien Vollkaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind;
2. eine der Vertragsparteien keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat;
3. der im Klagewege in Anspruch zu nehmende Kunde nach Vertragsschluß seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Geltungsbereich der Zivilprozeßordnung verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

Die Rechtsbeziehungen von ShirtArt zu Kunden gemäß Punkt 1 unterliegen auch bei Auslandsberührung deutschem Recht. Es gilt grundsätzlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11.04.1980 ist ausdrücklich ausgeschlossen.

14 Schlußbestimmung

Die Unwirksamkeit einzelner Punkte der vorstehenden Geschäftsbedingungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmung nicht. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt die gültige gesetzliche Bestimmung.

ShirtArt wird vertreten durch
Ali Gönen
Oranienstr. 119
10999 Berlin

Berlin, den 13.02.2004






© by shirtart.de  -  eMail  -   2004